Küchenchef Stefan Lastin

Küchenchef Stefan Lastin überzeugt sich selbst von der Güte der Alba Trüffel.

Seine Ambition für Neues und bisher Unversuchtes zeichnet die vielfach prämierte Küche des Kärntner Spitzenkoch Stefan Lastin aus.

Aktuell mit 96 von 100 Punkten von À la Carte und zwei Hauben von Gault Millau ausgezeichnet, überzeugt der Spitzenkoch mit höchster Kreativität und Raffinesse. 

Küchenchef Stefan Lastin veredelt vorzüglich heimische Produkte. Frisch, gesund und aus der Region ist seine Philosophie. „Bei unseren regionalen Spitzenproduzenten wissen wir, wo alles herkommt und welche Leidenschaft dahinter steht. So sind wir uns der Qualität sicher.“

Regionale Kärntner Spezialitäten von der Alm oder aus Fluss und See stehen ebenso auf seiner Speisekarte wie mediterrane Köstlichkeiten. Bekannt ist Stefan Lastin für seine vielfach prämierten Kreationen vom heimischen Fisch. Wunderbar ist sein Saiblingsfilet von Sicher aus Tainach auf mediterranem Gemüse mit Tomatenbasilikumschaum oder seine Variationen mit heimischem Saiblingskaviar. Und natürlich seine herrlichen Tauernkalb-Filets in optisch hübscher Petersilienhülle, dazu Kopf gebacken, Backerl und ein kleines Ragout als »Kompott«.

Lastin`s Paradedisziplin sind seine elfgängigen Überraschungsmenüs. Dabei lässt sich der Meisterkoch ganz von den Vorlieben seiner Gäste inspirieren.

Kochen ist seine Leidenschaft

„Kochen ist für mich nicht nur Beruf, sondern Leidenschaft“ lautet das Credo von Küchenchef Stefan Lastin – und dieser Leidenschaft geht der 2-Hauben-Koch schon seit Jahrzehnten nach.

Vor der Eröffnung von Frierss Feines Haus gemeinsam mit Rudolf Frierss im Juni 2013 war er drei Jahre Küchenchef im Schlossstern im Schlosshotel Velden. Zuvor überzeugte er als Sous Chef im Hotel Fuschl bei Thomas Walkensteiner, Chef de Cuisine in der Bentleys Stube des Fünfstern-Hotels Bentleys House in Zürs am Arlberg und schließlich Executive Chef des Nobelhauses Maximilian in Niederbayern. Mit seinem Engagement im Feinen Haus kam Lastin zurück zu seinen Wurzeln, wo er damals als Lehrling im Villacher Warmbaderhof begann. 

So erreichen Sie uns


Öffnungszeiten Feines Haus:

Montag - Samstag 8.00-23.00 Uhr

Küchenzeiten Restaurant:
Montag – Samstag 8.00 - 21.30 Uhr
Mittagstisch 11.30 - 14.00
Abendkarte 18.00 - 21.30
Reservierung gerne unter:
04242/3040 45

Küchenzeiten Feines Eck
Mittwoch – Samstag
Degustationsmenü 18.00 - 21.00
Reservierung gerne unter:
04242/3040 45  

Feinkost und Großverkauf:
Montag – Samstag 7.30 - 18.00
Anfragen gerne unter: 04242/3040 44


Wir bitten ausschließlich um telefonische Reservierung!